Die neuen Mini LP-Mikrocontroller von LAPIS Semiconductor, optimiert für die integrierte Systemsteuerung

Die Mikrocontroller-Serie kombiniert kleine Außenabmessungen, hohe Rechenleistung und niedrigen Stromverbrauch sowie kostengünstige, funktionsreiche Komponenten, die sich ideal für integrierte Anwendungen eignen

LAPIS ML610Q1xx-Serie

San Jose, Kalifornien, USA – 23. April 2013 – LAPIS Semiconductor, ein Unternehmen der ROHM-Gruppe, freut sich, die kostengünstigen, funktionsreichen und sparsamen Mikrocontroller der ML610Q1xx-Serie vorstellen zu können. Die neuen Mini Low Power-Mikrocontroller sind insbesondere gut für integrierte Anwendungen geeignet, bei denen ein sehr kleiner Mikrocontroller erforderlich ist, der hohe Rechenleistung und zweckbestimmte Steuerfunktionen bietet, und dabei einen minimalen Stromverbrauch aufweist. Zu den Anwendungen zählen Motorsteuerung, Sensoren und Knoten mit geringem Stromverbrauch, Audio- und Sprachsteuerung, Rauch- und Brandmelder, Sicherheits- und Zutrittskontrolle, Batterieverwaltung, Haushaltsgeräte, Beleuchtungssteuerung, Leistungsüberwachung und -messung und viele weitere integrierte Ausführungen.

Die Mini LP-Architektur besteht aus einem Prozessorkern, einem nicht-flüchtigen Speicher und RAM plus mehreren integrierten peripheren Funktionen, darunter: GPIO, PWMs, Zähler/Timer-Blöcke, ADCs und Vergleicher. Die Komponenten weisen im Sleep- (in der Regel 1 uA) sowie im Betriebsmodus (in der Regel 3,7 mA) einen sehr niedrigen Stromverbrauch auf, während sie eine Anweisung pro Uhrzyklus bei bis zu 8-MHz-Uhrraten ausführen. Die Mikrocontroller sind einzigartig, da sie über einen vollständig in den Komponenten integrierten Zeitbezugsstromkreis verfügen, d. h. es sind keine externen Kristall- oder anderweitige Komponenten erforderlich. Einige Komponenten der Mini LP Micro-Serie verfügen über einen internen schreibbaren Flash-ROM, der den Bedarf eines externen EEPROM zur Datenspeicherung beseitigt. Ihr großer Versorgungsspannungsbereich (2,7 V DC bis 5,5 V DC) sowie Temperaturbereich (-40 bis 85 °C) ermöglicht, dass die Mini LP-Mikrocontroller in batteriebetriebenen und energiesparenden Anwendungen unter rauen Betriebsbedingungen eingesetzt werden können.

Die Mikrocontroller der Mini Low Power-Serie bestehen aus den Komponentenfamilien ML6101xx und ML61017x. Die ML610Q1xx-Komponenten (ML610Q100,101,102,104,111,112) sind in 10-, 16-, 20- und 30-Pin-SSOP-Bauformen erhältlich, von denen die ultrakompakte (6,5 mm x 3 mm) 10-Pin-Komponente insbesondere für Produkte mit kleinem Formfaktor geeignet ist. Die ML61017x-Komponenten (ML610Q172,173,174,178) haben dieselben Merkmale wie die ML610Q10x-Familie und verfügen zusätzlich über LCD-Displaycontroller, wodurch sie sich ideal für Anwendungen eignen, bei denen eine visuelle Benutzeroberfläche erforderlich ist, zum Beispiel Thermostate und Uhren. Diese Komponenten sind in 64-, 80- und 100-Pin-TQFP-Bauformen erhältlich.

Die Mini LP-Mikrocontroller basieren auf dem proprietären 8-bit RISC U8-Kern von LAPIS Semiconductor, der seit über 15 Jahren in den Produkten von LAPIS Semiconductor zum Einsatz kommt. Die kostengünstigen Codeerstellungs- und Debugging-Tools des U8-Kerns stehen zur Programmentwicklung zur Verfügung. LAPIS Semiconductor bietet zudem einen sehr flexiblen und erweiterbaren Mini LP Micro-Entwicklungssatz mit Erweiterungsbuchsen, die einen einfachen Zugriff auf alle an der Komponente verfügbaren EAs ermöglicht. Weitere Details zu den Komponenten finden Sie online. Informationen zum Mini LP Micro-Entwicklungssatz sind ebenfalls erhältlich.

Preis:

ML610Q101-NNNMB 0,50 USD bei 10KU (über Vertrieb)
ML610Q178-NNNGA 1,50 USD bei 10KU (über Vertrieb)
Mini LP Micro-Entwicklungssätze: 99 USD.

Verfügbarkeit:  Jetzt
Lieferung:      Lagerbestand für 6 Wochen nach Auftragseingang

Über ROHM Semiconductor:

ROHM Semiconductor ist ein branchenweit führender Hersteller von System-LSI, diskreten Komponenten- und Modulprodukten, in denen modernste Halbleitertechnologie zum Einsatz kommt. Das proprietäre Produktionssystem von ROHM, das fortschrittlichste Automationstechnologie enthält, ist ein wesentlicher Faktor zur Sicherung der Stellung des Unternehmens in der Branche der elektronischen Komponenten. Neben elektronischen Komponenten hat ROHM auch ein eigenes Produktionssystem entwickelt, sodass eine Fokussierung auf spezifische Aspekte der kundenspezifischen Produktentwicklung möglich ist. ROHM beschäftigt fähige Ingenieure mit Fachwissen in allen Bereichen von Konstruktion, Entwicklung und Produktion. Dies ermöglicht ROHM die Flexibilität zur Abdeckung einer Vielzahl von Anwendungen und Projekten sowie die Fähigkeit, wertvolle Kunden in den Industriebereichen Automobil, Telekommunikation und Computer sowie Erstausrüster in der Unterhaltungselektronik zu bedienen.

LAPIS Semiconductor (zuvor OKI Semiconductor) ist ein Unternehmen der ROHM-Gruppe.

Die Namen der in diesem Artikel genannten Unternehmen und Produkte sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Unternehmen.