Weltweit kleinste dreifarbige High-Brightness-LED in Reflektorbauweise

Der kompakte Baustein mit hoher ESD-Beständigkeit sorgt für mehr Designflexibilität in Matrix-Anwendungen

<Ort/Datum> ROHM kündigte kürzlich die Verfügbarkeit einer ultrakompakten LED in Reflektorbauweise an – optimiert für Consumer-Produkte wie etwa Matrix-Lichtquellen für Gaming- und Wearable-Anwendungen, die nach verstärkter Miniaturisierung verlangen.

Mithilfe einer über viele Jahre hinweg kultivierten Miniaturisierungs-Technologie ließ sich die dreifarbige Reflektor-LED MSL0402RGBU auf die kleinsten Abmessungen der Industrie (1,8 mm × 1,6 mm) verkleinern. Dies ermöglicht nicht nur eine hohe Bestückungsdichte, sondern sorgt auch für ausgezeichnete Farbmischeigenschaften, was auch den Einsatz in hochauflösenden LED-Matrizen ermöglicht.

Bei der Ansteuerung von Matrix-Lichtquellen sind Maßnahmen gegen elektrostatische Entladungen (ESD) erforderlich. Während konventionelle Lösungen hierfür auf Z-Dioden zurückgreifen, bedient sich die MSL0402RGBU eines Elements mit hoher ESD-Beständigkeit. Dies ermöglicht auch ohne Z-Diode einen herausragenden ESD-Schutz und unterbindet unerwünschte Lichtemissionen in Matrixschaltungen, sodass eine deutlichere Displaydarstellung erzielt wird.

Es wird erwartet, dass LEDs mit der Fähigkeit, den vollen Farbbereich wiederzugeben, in den nächsten Jahren in den unterschiedlichsten Bereichen große Verbreitung finden werden – so zum Beispiel in Digital-Signage-Anwendungen, die nach mehr Designflexibilität verlangen. Während die Anwendungen immer kleiner und ausgefeilter werden, wächst gleichzeitig die Nachfrage nach mehr Aussagekraft, Miniaturisierung und Langzeit-Zuverlässigkeit. Bislang bietet ROHM ultrakompakte Molded-LEDs der PICOLED®-Reihe, High-Brightness-LEDs in Reflektorbauweise (Serie MSL) sowie kompakte, dreifarbige High-Brightness-LEDs mit exzellenten Farbmischeigenschaften an. Um der Nachfrage des Markts zu entsprechen, entwickelt ROHM nun jedoch die industrieweit kompaktesten High-Brightness-RGB-LEDs in Reflektorbauweise (MSL0402RGBU).

3-Color LED Types

Text in Abbildung:
Die Helligkeit nach vorn wurde deutlich gesteigert, während der Streulichtaustritt zur Seite minimal ist. Die kleineren Abmessungen ergeben außerdem exzellente Farbmischeigenschaften.

Verfügbarkeit: sofort

<Wichtige Eigenschaften>

1. High-Brightness-RGB-LED in Reflektorbauweise sorgt mit den kleinsten Abmessungen auf dem Markt für eine hervorragende Farbwiedergabe

High-Brightness-RGB-LED in Reflektorbauweise sorgt mit den kleinsten Abmessungen auf dem Markt für eine hervorragende Farbwiedergabe

Bisher werden meist 3,5 mm × 2,8 mm große LEDs in Punktmatrix-Anordnung eingesetzt. Die daraus resultierende grobe Displaydarstellung kann problematisch sein, wenn eine höhere Auflösung verlangt wird. ROHM setzt deshalb auf eine in jahrzehntelanger LED-Entwicklung kultivierte Miniaturisierungs-Technologie, um die Montagefläche gegenüber konventionellen ROHM-LEDs um 70 % zu reduzieren. Dies gestattet die Herstellung sehr heller, ultrahochauflösender Matrix-Lichtquellen, die sich in Gaming- und anderen Anwendungen durch verbesserte Performance und Display-Eigenschaften auszeichnen.

2. Klassenbeste sulfurierungshemmende Eigenschaften verbessern die Zuverlässigkeit

Klassenbeste sulfurierungshemmende Eigenschaften verbessern die Zuverlässigkeit

Die in konventionellen LEDs benutzte Kombination aus silberbeschichteten Rahmen und Silikonharzen führt üblicherweise schon nach einem Jahr zu einer Helligkeitsminderung um 30 %. Ursache dafür ist eine Sulfurierung infolge des durch Tabakrauch und Auspuffgase in der Luft enthaltenen Schwefels. Probleme mit der Langzeit-Zuverlässigkeit sind die Folge. Bei der MSL0402RGBU wird deshalb ein goldbeschichtetes Substrat verwendet, das eine Sulfurierung auch bei Verwendung von Silikonharz-Gehäusen unterbindet, die Helligkeitsminderung minimiert und damit zu einer besseren Langzeit-Zuverlässigkeit führt.

3. Hohe ESD-Beständigkeit ermöglicht Verzicht auf Z-Diode

Normalerweise werden Z-Dioden in LEDs als Maßnahme gegen statische Elektrizität verwendet

Normalerweise werden Z-Dioden in LEDs als Maßnahme gegen statische Elektrizität verwendet. In Matrix-Schaltungen kann dies jedoch dazu führen, dass Strom in andere LEDs fließt und dort zu unerwünschten Lichtemissionen führt. In der MSL0402RGBU kommt dagegen ein Element mit hoher ESD-Beständigkeit zum Einsatz, sodass keine schützende Z-Diode benötigt wird. Eine herausragende Display-Performance in Matrixschaltungen ist das Resultat.

Technische Daten

Typ Farbe IF(mA) VF(V) Helligk. (mcd) λD(nm)
MSL0402RGBU
(6pin)
R 20 2.1 400 624
G 3.5 550 527
B 3.3 180 470

Anwendungen

  • Matrix-Lichtquellen für Gaming- und Unterhaltun
  • Displays für Industrie- und Consumer-Equipmen
Anwendungen

Terminologie

Matrix-Lichtquelle
Hierunter versteht man eine Konfiguration, in der Lichtquellen (LEDs) rasterförmig auf einer flachen Oberfläche angeordnet sind. Jede LED dient dabei als Lichtpunkt zur Anzeige verschiedener Texte und Bilder.