Downloading...

LIN-Transceiver für Kraftfahrzeuge - BD41030FJ-C

Der BD41030FJ-C ist der beste Transceiver für BUS-Systeme, die ein LIN(Local Interconnect Network)-Master-und-Slave-Protokoll benötigen. Der BD41030FJ-C ist mit kleinem SOP-Gehäuse erhältlich und zeichnet sich durch niedrigen Standby-Stromverbrauch im Schlafmodus aus.

Teilenummer
Status
Gehäuse
Einheitenmenge
Minimale Gehäusemenge
Gehäusetyp
RoHS
BD41030FJ-CGE2 Active SOP-J8 2500 2500 Taping Ja
 
Spezifikationen:
Grade Automotive
Function Sleep mode, Dominant time-out
Data Rates [kbps] 20
Supply Voltage(Min.)[V] 5.0
Supply Voltage(Max.)[V] 27.0
Operating Temperature (Min.)[°C] -40
Operating Temperature (Max.)[°C] 125
Eigenschaften:
    • AEC-Q100 qualifiziert
    • Absolute Höchstwerte von LIN-Pin beträgt -27 V bis + 40 V
    • Max. Übertragungswert 20 Kbit/s
    • Niedrige elektromagnetische Emission (Electro Magnetic Emission, EME)
    • Hohe elektromagnetische Störfestigkeit (Electro Magnetic Immunity , EMI)
    • Hohe Impedenz bei abgeschaltetem Bus
    • Schnittstelle (RXD/TXD) mit Protokollschicht entsprechend 3,3 V/5,0 V Logik.
    • Integrierte Abschlusswiderstand für LIN-Slave
    • Standby-Stromverbrauch im Energiesparmodus
    • Datenübertragung (TXD) dominante Time-Out-Funktion
    • Widerstandsfähig gegen LIN-BAT/GND-Kurzschluss
    • Integrierte thermische Abschaltung (Thermal Shut Down, TSD)
 
 
 
 
Technische Daten
Application Note

Thermal Resistance