Downloading...
 
product-image
 

Hall-ICs mit bipolarem Latch - BU52040HFV

Ein Hall-IC mit bipolarem Latch erkennt Veränderungen der Polarität von S und N. Im Vergleich zu der Detektion der Magnetkraft ist der Betrieb stabiler (konsistentes Tastverhältnis pro Ausgangsimpuls). Optimal als Schnittstelle für Steuerrad- und Trackball-Anwendungen einsetzbar.

Evaluation Board
FAQ 
* Dieses Produkt entspricht der STANDARD-Güte und wird nicht für Fahrzeugteile empfohlen.
Teilenummer
Status
Gehäuse
Einheitenmenge
Minimale Gehäusemenge
Gehäusetyp
RoHS
BU52040HFV-TR Active HVSOF5 3000 3000 Taping Ja
 
Spezifikationen:
Sensor Type Bipolar Latch Hall ICs
Vcc(Min.)[V] 1.65
Vcc(Max.)[V] 3.3
S-pole Operate Point[mT] 3
N-pole Operate Point[mT] -3.0
Hysteresis[mT] 6.0
Period[ms] 0.5
Average Supply Current 200µA
Output Type CMOS
Operating Temperature (Min.)[°C] -40
Operating Temperature (Max.)[°C] 85
Eigenschaften:
  • ・Ideal für Radtastaturen oder Trackbälle geeignet
    ・Micropower-Betrieb (geringer Stromverbrauch durch periodische Betriebsweise)
    ・Ultrakleines Gehäuse HVSOF5
    ・Unterstützt 1,8V-Versorgungsspannung
    ・Hohe ESD-Festigkeit: 8kV (HBM)
 
 
Technische Daten
Application Note

Thermal Resistance

NE Handbook Series

Sensor Networks