Über ROHM

Botschaft von unserem President

Tadanobu Fujiwara vorsitzender Geschäftsführer ROHM Co.,Ltd.

Dieses Jahr begeht die ROHM Group, die im Jahr 1958 als Hersteller von Widerständen gegründet wurde, ihr 60. Firmenjubiläum. Wir haben es vor allem unseren Stakeholdern zu verdanken, dass wir es so weit gebracht haben, und dafür bin ich ihnen zutiefst dankbar. In den vergangenen 60 Jahren hat sich unser Geschäftsumfeld stark verändert und wir sahen uns mit vielen Herausforderungen konfrontiert, aber an unserer auf der „Unternehmensmission“ der Firmengründungszeit beruhenden Einstellung, über die Versorgung mit qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten zur Weiterentwicklung und zum Fortschritt unserer Kultur beizutragen, haben wir dabei immer festgehalten. ROHM wird auch weiterhin CSV-Aktivitäten fördern und auf die Lösung gesellschaftlicher Probleme (wie den in den Zielen für nachhaltige Entwicklung) hinarbeiten.
Unter einem neuen System werden wir uns auch in Zukunft neuen Herausforderungen stellen, indem jeder einzelne Mitarbeiter die „Unternehmensmission“ und die „Managementrichtlinie“ umsetzt, und indem wir die Qualität unserer Produkte in allen Bereichen verbessern, um so für weiteres Wachstum zu sorgen.

„Qualität an erster Stelle“ – Unser Motto seit Unternehmensgründung

ROHM beliefert einen weiten Kundenkreis mit einer Vielzahl von Produkten, die Schlüsselkomponenten darstellen, etwa den von fortlaufender technischer Innovation geprägten Automobilsektor, wobei der Schwerpunkt auf dem Markt für Industrieausstattungen liegt, wo eine Notwendigkeit für Energieeinsparungen und die Umstellung auf das Internet der Dinge besteht

Gestützt wird die Produktentwicklung von unserem System der „vertikalen Integration“, das innerhalb der ROHM Group von der Entwicklung bis zur Fertigung konsequent umgesetzt wird. Es steht symbolisch für das Motto von ROHM – „Qualität genießt jederzeit höchste Priorität“ – das wir seit der Unternehmensgründung befolgen. Dadurch, dass wir bei jedem Schritt Wert auf höchste Qualität legen, für verlässliche Rückverfolgbarkeit sorgen und die Lieferkette optimieren, leisten wir einen Beitrag nicht nur mit unseren Produkten, sondern schaffen über die Produktfertigung auch ein Gefühl der Sicherheit.

Lösungen für gesellschaftliche Probleme

Von Widerständen über diskrete Produkte und LSI bis zu Modulen: Wir legen Wert auf Lösungsvorschläge, die unsere umfassende Fähigkeit, eine breite Produktpalette anbieten zu können, voll ausschöpfen.

Den Kern bilden dabei analoge Power-Management-Lösungen. Laufend schaffen wir neue analoge ICs auf Weltklasseniveau wie Energieversorgungs-ICs oder Motortreiber, welche unsere drei Kerntechniken Schaltungsdesign, Layout und Prozess miteinander verbinden. Mit Power-Management-Lösungen, die unsere weltweit führende Technologie für Leistungsbauelemente, deren Schwerpunkt auf SiC-Halbleitern liegt, mit Steuerungs-ICs und Modul-Technologie kombinieren, die die Leistung dieser Bauelemente maximieren, tragen wir auch zu Energieeinsparungen und Miniaturisierung in den Bereichen Automobil und Industrieausstattung bei.

Wir leisten einen gesellschaftlichen Beitrag, indem wir eine gesunde und vitale Lebensweise pflegen sowie unsere geistigen und humanitären Fähigkeiten weiterentwickeln

Mehr als alles andere sind es die „Menschen“, die alle Unternehmensaktivitäten stützen, und diese Worte, die einen Teil der „grundlegenden Managementrichtlinie“ bilden, könnte man als Richtschnur für ihr Leben bezeichnen.
Indem wir uns in einer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft auch um eine Reform der Arbeitsweise bemühen, sodass jeder einzelne Mitarbeiter der ROHM Group weltweit seine Individualität und Fähigkeiten nach Belieben entfalten kann, und indem wir ein Umfeld schaffen, indem alle motiviert arbeiten können, werden wir die Unternehmensaktivitäten der ROHM Group beschleunigen und so die Verwirklichung eines Unternehmen anstreben, das den Erwartungen unserer Stakeholder gerecht wird.

Juni 2018
Tadanobu Fujiwara, President