Rohm Breadcrumb

Rohm Newparametric

Digitale DC-DC-Regler für Server/Basisstation (Powervation-Serie)

Bei der digitalen Powervation-Architektur für digitale Energiemanagementlösungen handelt es sich um ein Mehrprozessorsystem auf einem Chip (SoC), der aus einem besonders dünnen, eigens entwickelten Doppelkern (DSP- und RISC-Prozessor), einem RAM und einem nichtflüchtigen Speicher (NVM), Energieumwandlungsblöcken, einer seriellen Schnittstelle mit SMBus und DSS®, Analog-Digital-Konvertern (ADC) und Digital-Analog-Konvertern (DAC) sowie Timing-Quellen (Oszillator und Phasenregelschleife) besteht.

Dieser digitale Mischsignal-Energiemanagement-Regler mit integrierter Verarbeitungsleistung und eingebautem Speicher kombiniert Energiemanagement- und Mischsignalfunktionen und kann Rechenalgorithmen in einer Firmware speichern und ausführen. Dank der Architektur sind die digitalen Controller extrem flexibel in ihrer Konfiguration. Im Speicher lassen sich zahlreiche Parameter speichern, die bei der Entwicklung von Schaltnetzteilen verwendet werden. Somit wird die Flexibilität bei der Konfiguration maximiert und externe Komponenten werden auf ein Minimum reduziert.