FAQ's
Alle Antworten anzeigen
Alle Antworten verbergen
showing 1 to 7 of 7
  • Was ist eine Hysterese?
    • Wenn die Magnetfeldstärke (Flussdichte) die Betriebsflussdichte (Bop) erreicht, schaltet der Ausgang von Hoch auf Niedrig um. Um eine Beeinträchtigung des Betriebs (Rauschen) am erkannten Magnetfeld zu vermeiden, wird Brp auf einen kleineren Wert als Bop gesetzt. Die Differenz zwischen Bop und Brp wird als „Hysterese“ bezeichnet.
  • Was ist der Impulssteuerzeitraum?
    • Bei dem IC der Halleffektsensoren von Rohm ist der Betrieb für den niedrigen Energieverbrauch intermittierend. Der Erkennungszeitraum wird als „Impulssteuerzeitraum“ bezeichnet.
  • Was ist MSL?
    • MSL steht kurz für Moisture Sensitivity Level, MSL ist eine JEDEC-Norm (Joint Electron Device Engineering Council), die für den Zweck der Verhinderung von Bauteilversagen aufgrund von Volumenausdehnung durch Eindringen von Luftfeuchtigkeit in das Harzgehäuse der Halbleiter während des Rückflusses verursacht wird.
      Die Lagerzeit der IC-Gehäuse, während der die Komponenten nach dem Öffnen der feuchtigkeitsbeständigen Verpackung montiert werden müssen, ist in 8 MSL-Stufen unterteilt.
showing 1 to 7 of 7
of 1