Rohm Breadcrumb

Rohm Productdetail

4,5–5,5 V 1-Kanal Nch FET LDO-Regler - BD3520FVM

Dieser Regelkreis ist ein Linearregler-Controller mit ultraniedrigem Abfall, für Chipsätze die den Übergang von ultraniedrigem Spannungseingang zu ultraniedrigem Spannungsausgang erzielen können. Durch die Verwendung eines N-MOSFET für den externen Leistungstransistor kann die Steuerung von ultraniedrigen E/A-Spannungsdifferenzen bis zu von ON-Widerständen erzeugten Differenzspannungen verwendet werden. Dank der Möglichkeit der Auswahl eines optimal geeigneten Leistungstransistors für den Ausgangsstrom können eine kompakte Größe und Kostenreduzierung erzielt werden. Durch Reduzierung der E/A-Spannungsdifferenz wird ein großer Leistungsausgang erzielt. Verluste bei der Stromaufnahme werden reduziert, das Schaltnetzteil kann ersetzt werden. Dieser Regelkreis benötigt keine Drosselspule, keine Gleichrichtungs-Diode und keinen Leistungstransistor, die für Schaltnetzteile benötigt werden, so dass die Gesamtkosten der Einheit reduziert und eine kompakte Größe erreicht werden kann. Darüber hinaus ist es, da Anlaufzeit des Spannungsausgangs am NRCS-Anschluss eingestellt werden kann, möglich, die Stromversorgungsabfolge der Baugruppe flexibel zu erfüllen.

* Dieses Produkt entspricht der STANDARD-Güte und wird nicht für Fahrzeugteile empfohlen.
Teilenummer | BD3520FVM-TR
Status | Active
Gehäuse | MSOP8
Einheitenmenge | 3000
Minimale Gehäusemenge | 3000
Gehäusetyp | Taping
RoHS | Ja

Spezifikationen:

Grade

Standard

Breakdown Voltage(Max.)[V]

7.0

ch

1

Vin(Min.)[V]

4.5

Vin(Max.)[V]

5.5

Vin 2ch[V]

Vo+(IoMax. x Ron)

Vout (Typ.) [V]

1.2

Vout Precision

±1.0

Thermal Shut-down

Latch

Under Voltage Lock Out

Yes

Soft Start

Variable

Additional Feature

Timer Latch Protection

Operating Temperature (Min.)[°C]

-10

Operating Temperature (Max.)[°C]

100

Eigenschaften:

・Weniger Rush-Strom durch NRCS
・Eingebauter Treiber für den externen Nch h Transistor
・Verwendung des MSOP8-Gehäuses: 2,9 x 4,0 x 0,83 (mm)
・Eingebauter Timer-Latch-Schutzkreis
・Eingebauter Fehlbedienungsschutzkreis bei niedrigem Eingang
・Festgelegte Ausgangsspannung
・Eingebaute Überhitzungsschutzschaltung