Rohm Newslanding

Mit einzelligen Energieversorgungen kompatibler Thermodruckkopf
Proprietäre Kopfstruktur und neue Materialien tragen zu größeren Energieeinsparungen und Miniaturisierung bei

 

package

Willich-Münchheide, 23. März 2017 - ROHM hat kürzlich die Verfügbarkeit eines neuen Thermodruckkopfs für portable Quittungsdrucker in Zahlungsterminals bekannt gegeben, der durch nur eine Li-Ion-Batterie betrieben werden kann.

Thermodruckköpfe sind elektronische Bauelemente, die durch das präzise und wiederholte Erzeugen und Abgeben von Wärme auf spezielle Medien (z.B. Thermopapier) drucken. Herkömmliche Thermodruckköpfe für Zahlungsterminals werden durch 2-Zellen-Li-Ion-Batterien betrieben.

Im Unterschied zu Tintenstrahl- und Laserdruckern arbeiten Thermodrucker geräuscharm und verwenden keine Tinte oder erfordern keine großen Tonerkartuschen. Daher werden sie in Barcode-Druckern für die Logistik, Qualitätsverarbeitung und medizinischen Anwendungen sowie Point of Sales-Quittungsdruckern und Faxgeräten eingesetzt. Allerdings ist es wegen der gegenläufigen Abhängigkeit von Druckenergie und Druckqualität üblich, Thermodruckköpfe zu verwenden, die durch zwei Li-Ion-Batterien betrieben werden.

Im Gegensatz dazu verwendet der KR2002-D06N10A spezielle Heizelemente mit geringem Widerstand zusammen mit einem optimierten Glasdesign, um die Wärme länger zu speichern. Außerdem macht eine neu entwickelte Struktur, die ein keramisches Substrat mit der Leiterplatte verbindet, es möglich, eine Steigerung der Energieeffizienz um 20 % gegenüber herkömmlichen Druckköpfen zu erzielen, die mit zwei Li-Ion-Batterien betrieben werden.

Die Prüfung dieser grundsätzlichen Strukturen und Materialien hat es ROHM erlaubt, die Druckqualität sogar mit einer Li-Ion-Batterie sicherzustellen, was zu größerer Geräteminiaturisierung und Energieeinsparungen beiträgt. Und der Tendenz der letzten Jahren auf dem Markt für mobile Endgeräte hin zu mehr Druckqualität und Geschwindigkeit kombiniert mit größeren Energieeinsparungen, Kompaktheit und geringerem Gewicht folgend, wird die Nachfrage nach einzellig batteriebetriebenen Thermodruckköpfen für Quittungsdrucker weiterhin wachsen.

Difference between conventional product and new product

Hauptmerkmale

1.Energieeffizienz reduziert Stromverbrauch

Applied Energy Comparison

Spezielle Heizelemente mit geringem Widerstand in Kombination mit einer hocheffizienten Energiespeicherschicht werden zur Verbesserung der Druckleistung verwendet. Zusätzlich wird durch den Einsatz eines zweiteiligen Aufbaus, der ein keramisches Substrat mit einer Leiterplatte sowie einem hochleistungsfähigen IC verbindet, der Dot-Widerstand minimiert und der Wirkungsgrad weiter erhöht, während der Energieverlust aufgrund der Verdrahtung reduziert wird. Das Ergebnis ist eine um 20 % höhere Energieeffizienz im Vergleich zu Druckköpfen für 2-Zellen-Li-Ion-Batterien (KA2002-B35N10A), was dazu führt, dass der Stromverbrauch gesenkt wird.

2. Erreicht eine hohe Druckqualität bei gleichbleibender Druckgeschwindigkeit

Achieves high print quality while maintaining printing speed

Spezielle niederohmige Heizelemente ermöglichen dem KR2002-D06N10A, gleichwertige Druckdichte und Qualität wie herkömmliche Druckköpfe zu liefern, die mit zwei Li-Ion-Batterien betrieben werden, sogar bei halb angelegter Spannung.

3. 20% kleiner als herkömmliche Produkte (KA2002-B35N10A Serie)

Unter Verwendung einer zweiteiligen Struktur, die aus einem keramischen Substrat und einer Leiterplatte besteht, konnte ROHM die Kopfgröße um ca. 20% gegenüber der konventionellen Serie verkleinern. Dies ermöglichte es, die Spannungsversorgung von zwei Li-Ion-Batterien auf eine Li-Ion-Batterien umzustellen, um dem Bedarf einer vermehrten Miniaturisierung mobiler Endgeräte zu entsprechen.

Parameter Conventional(2-Cell Drive)
(KA2002-B35N00A)
New (1-Cell Drive)
(KR2002-D06N10A)
External Image KA2002-B35N00A KR2002-D06N10A
Dimensions 54.0 × 10.0mm 52.8 × 8.1mm

Spezifikationen

Part No. Resolution Density
(dpi)
Print Width
(mm)
No. of Dots
(dots)
Aye.
Resistance
(Ω)
Max.
Compatible Platen Φ
(mm)
Print Speed
(mm/s)
Print
Supply Voltage
(VH)
Circuit
Supply Voltage
(VDD)
Heat Sink Interface
KR2002-D06N10A 203 48 384 80 8.0 100 4.2 2.70~5.25 None 21pin
No connector
(preliminary solder)

* Die Versorgungsspannung bezieht sich auf einen Wert unmittelbar nach der Aufladung.

Anwendungen

Mobile Quittungs- und POS-Drucker.

Anwendungen

Terminologie

Glasur
Dies bezieht sich auf eine Wärmespeicherschicht, die für Thermodruckköpfe erforderlich ist. Als Reaktion auf die hohen Wärmeableitungscharakteristiken des keramischen Substrats, die die von den Widerstandselementen erzeugte Wärme schnell abführen, verwenden die neuen Produkte von ROHM eine thermische Speicherschicht zwischen dem keramischen Substrat und der Verdrahtung, um die Wärmeableitung zu unterdrücken und um die ideale Heizelementtemperatur zu gewährleisten. Zusammen mit der Beeinträchtigung der Dichte und der Qualität des Druckens ist diese Technologie wirksam bei der Energieeinsparung durch die Bereitstellung nur der erforderlichen Wärmemenge.
Druckqualität
Da die Druckqualität subjektiv ist, existiert kein etablierter Standard. Hier berücksichtigt ist die optische Druckdichte.