BD37068FV-M
Klangprozessor für Autoradio mit eingebauter Hochspannungsfunktion und Post-Filter 2. Ordnung

Es ist ein eingebauter Eingangsselektor mit 6 Stereoquellen und einem Ausgang zu ADC nach Anpassung des Signalpegels. Und mit eingebautem Post-Filter 2. Ordnung zur Reduzierung von Bandrauschen und 6ch Volumenschaltung. Bei maximalem Ausgang ist eine Reduzierung bis zu 5,2 Vrms möglich. (Hochspannungsfunktion) Außerdem gestaltet sich das Design eines Sets dank des eingebauten TDMA-Geräuschreduzierungssystems einfach.

Produktdetails

 
Teilenummer | BD37068FV-ME2
Status | Empfohlen
Gehäuse | SSOP-B40
Einheitenmenge | 2000
Minimale Gehäusemenge | 2000
Gehäusetyp | Taping
RoHS | Ja

Funktionalen Sicherheit:

Kategorie : FS supportive
A product that has been developed for automotive use and is capable of supporting safety analysis with regard to the functional safety.

Spezifikationen:

Input (ch)

Stereo 6

ISO Input (ch)

Stereo 4

Input Gain (dB/Ad-Sw)

+23~-15/Yes

Vcc(Min.)[V]

7

Vcc(Max.)[V]

9.5

Iq[mA]

30

Outputs

6

Number of of single input

2/3/4/5

[I] Independent from Input Selector / [C] Cascade from Input Selector

I

Fader (ch/Ad-Sw)

6/Yes

Fader Range/Step (dB/dB)

+23~-79, -∞/1

Output Voltage (V, typ)

5.2

THD+N (dB)

0.003

Mixing Input

E 1

Output Noise[µVrms]

23

I/F

I2C

Power Supply Voltage (V)

7.0~9.5(VCCL) VCCL~17.8(VCCH)

Temperature (Min.)[°C]

-40

Temperature (Max.)[°C]

85

Package Size [mm]

13.6x7.8 (t=2)

Common Standard

AEC-Q100 (Automotive Grade)

Find Similar

Eigenschaften:

  • Integrierter differentieller Eingangswahlschalter, der einen Single-Ended-/ Differenzial-Eingang wählt
  • Reduzierung der Erschütterungsgeräusche beim Schalten des Verstärkers dank des integrierten fortgeschrittenen Schaltkreises
  • Verringertes Out-of-Band-Rauschen des DAC durch integrierten Nachfilter zweiter Ordnung.
  • Integrierte gepufferte Masseisolierungsverstärker zur Realisierung hoher CMRR-Werte
  • Aufgrund externer Komponenten mit integrierter TDMA Rauschunterdrückungsschaltung
  • Ausgangsleistung von 5,2 V RMS möglich durch Hochspannungsfunktion
  • SSOP-B40-Gehäuse. Der Einsatz gleichgerichteter Eingangs- und Ausgangsklemmen vereinfacht die PCB-Anzeige und verkleinert die PCB-Umgebung.
  • Steuerung mit 3,3 V über I²C-BUS-Controller möglich
  • AEC-Q100 qualifiziert.