Monitor mit mehreren Eingangsschaltern LSI

Mehrfach-Eingangsschalter-Monitor-ICs, die das Öffnen und Schließen von mechanischen Schaltern erkennen. Sobald eine Änderung des Zustands eines Schalters erkannt wird, sendet er über eine serielle Peripherieschnittstelle (SPI) ein Interruptsignal an die MCU. Bei der intermittierenden Überwachung wird der Schaltzustand in regelmäßigen Zeitabständen überwacht, so dass der IC mit geringer Leistungsaufnahme arbeitet. Auch der Betrieb mit reduziertem Rauschen kann durch eine einheitliche sequentielle Überwachung aller Schalter oder eine sequentielle Überwachung durch das Stromversorgungssystem erreicht werden.