1-Kanal-Low-Side-Schalter im Fahrzeug - BD1LB500EFJ-C

Der BD1LB500EFJ-C ist ein 1-Kanal-Low-Side-Schalter für den Einsatz in Fahrzeugen. Dieser Schalter verfügt über eine integrierte Überstrombegrenzungsschaltung, thermische Abschaltung, offene Lasterkennungsschaltung und Unterspannungssperrschaltung. Für Fälle, in denen etwas Ungewöhnliches festgestellt wird, bietet er auch eine Diagnose-Ausgabeschaltung.

Teilenummer | BD1LB500EFJ-CE2
Status | Empfohlen
Gehäuse | HTSOP-J8
Einheitenmenge | 2500
Minimale Gehäusemenge | 2500
Gehäusetyp | Taping
RoHS | Ja
Functional Safety | FS supportive

Spezifikationen:

Grade

Automotive

Common Standard

AEC-Q100 (Automotive Grade)

Channel Number [ch]

1

Drain-Source Voltage (Max.)[V]

42.0

Output Current[A]

0.8

ON Resistance [mΩ]

350

Over Current Detect [A]

0.8

Active Clamp Energy [mJ]

25.0

Supply Voltage(Min.)[V]

3.5

Supply Voltage(Max.)[V]

5.5

Current consumption(Typ.)[µA]

500

Thermal Shut Down

Self-restart

Open Load Detect [V]

2.0

Status Terminal

Available

Junction Temperature Tj (Min.)[°C]

-40

Junction Temperature Tj (Max.)[°C]

150

Eigenschaften:

  • Integrierte Überstrom-Begrenzungsschaltung
  • Integrierte thermische Abschaltung (TSD)
  • Integrierte Drahtbrucherkennungsschaltung (wenn Ausgang AUS)
  • Direktsteuerung durch CMOS-Logik IC, etc. möglich
  • Niedriger Standby-Stromverbrauch
  • Integrierte Unterspannungsabschaltung
  • Integrierte Diagnoseausgangsklemme (ST)
  • Niedriger Einschaltwiderstand RDS (EIN) =350 mΩ (Typ) (VDD=Eingang=5 V,
  • Ta=25°C, IAusgang=0,25 A)
  • Integrierter Überspannungsschutz (Aktivklemme) für Ausgangsschaltung
  • Monolithische Leistung IC mit integrierter Steuereinheit (CMOS) und Leistungs-MOSFET in einem Chip
  • 1-Kanal Low-Side-Schalter zur Ansteuerung der mechanischen Relaisspule
  • AEC-Q100 qualifiziert