250 mA Ausgangsspannungserfasser - BD42530EFJ-C

Der BD42530EFJ-C ist ein Spannungserfasser mit niedriger Sättigungsspannung. Bei einer absoluten maximalen Spannung von 45 V beträgt die Genauigkeit der Ausgangsspannungserfassung ±10 mV. Er wird mit 250 mA Ausgangsstrom und 40µA (Typ) Stromaufnahme betrieben. Dieser Erfasser eignet sich ideal für Anwendungen mit direktem Anschluss an die Batterie und geringem Stromverbrauch. Die Keramikkondensatoren können als Phasenkompensationskapazität des Ausgangs eingesetzt werden. Die ICs haben außerdem Überstromschutz, um den Halbleiter vor Schäden durch Kurzschluss zu schützen. Die integrierte thermische Abschaltung schützt den Halbleiter vor Überhitzung durch Überlast.

Teilenummer | BD42530EFJ-CE2
Status | Empfohlen
Gehäuse | HTSOP-J8
Einheitenmenge | 2500
Minimale Gehäusemenge | 2500
Gehäusetyp | Taping
RoHS | Ja
Functional Safety | FS supportive

Spezifikationen:

Grade

Automotive

Common Standard

AEC-Q100 (Automotive Grade)

ch

1

Vin(Min.)[V]

5.6

Vin(Max.)[V]

42.0

Iout(Max.)[A]

0.25

Circuit Current[mA]

0.04

Operating Temperature (Min.)[°C]

-40

Operating Temperature (Max.)[°C]

150

Eigenschaften:

  • AEC-Q100-qualifiziert
  • Für Automobil-Anwendungen qualifiziert
  • Breiter Temperaturbereich (Tj): –40 °C bis +150 °C
  • Breiter Betriebseingangsbereich: 3 V bis 42 V
  • Niedriger Ruhestrom: 40 µA (Richtwert)
  • Verfolgungsgenauigkeit Ausgangsspannung: ±10 mV
  • Überstromschutz (Over Current Protection, OCP)
  • Thermischer Abschaltungsschutz (Thermal Shutdown Protection, TSD)