IrLED vs Lichtschranke

Infrarot-LED

Eine Infrarot-LED (IrLED) ist ein lichtelektrischer Wandler, der elektrische Energie in optische Energie umwandelt, mit einer Emissionswellenlänge zwischen 800 nm und 950 nm.

Verwendete Materialien umfassen auch GaAs und GaAIAs.

Infrarot-LED (IrLED)

Lichtschranke

Da Lichtschranken (oder Fototransistoren) sowohl eine Fotodiode als auch einen Transistor besitzen, kommt der Basisstrom des Transistors als Licht an. Zur Herstellung wird Silizium mit einer Empfindlichkeit zwischen 400 nm und 1100 nm verwendet.

Fototransistoren besitzen sowohl eine Fotodiode als auch einen Transistor