Arten von Lichtschranken

Die beiden grundlegenden Arten von Lichtschranken sind die durchlässige Art (Abstand) und die reflektierende Art. Die durchlässige Art ist leichter zu bedienen, da alle optischen Elemente bereits justiert sind. Das Signal wird erzeugt, sobald der Lichtstrahl durch ein Hindernis unterbrochen wird. Der reflektierende Unterbrecher muss das Licht mittels eines Spiegels reflektieren. Dabei ist es wichtig, dass der Spiegel ganz exakt positioniert und zum Unterbrecher ausgerichtet ist, da die reflektierende Lichtschranke sonst nicht wie gewünscht funktioniert.

Die meisten Lichtschranken haben eine analoge Ausgabe. Wenn Sie ein langsames Signal haben, da Ihr Technik sich nur langsam bewegt, sollten Sie zu einem Gerät mit digitalem Ausgang greifen. Bei einem digitalen Ausgang erhalten Sie auch klar Pulse. Unterbrecher werden in vielen verschiedenen Typen und Formen angeboten, je nach der Anwendung. Wir stellen Ihnen hier einige Beispiele vor.

Typen zum Einbau oder zu Oberflächenmontage

Einbau

Einbau

Oberflächenmontage

Oberflächenmontage
Unterstützt Reflow-Montage

Gehäuse- und gegossene Typen

Gehäuse

Gehäuse

Gegossen

Gegossen

Mit Schraube und Positionsstiften

Mit Schraube

Diese Typen können angeschraubt werden.

Durch Festziehen der Schrauben nach Anbringen der Trägerplatte
kann das Gerät in jede beliebige Position gebracht werden.

Typen, wo die Position des Unterbrechers mit Bundbolzen fixiert wird

Ausrichtungsstifte erhöhen die Exaktheit der Montageposition

Einrastmontage

Die Position kann mit einem Stift fixiert werden.

Kann mittels eines Steckers auch an Stellen ohne Stromkreis verwendet werden.

Einrast-Typ

Kein Verlöten nötig.
Wenn ein Stecker verwendet wird, kann der Unterbrecher auch an Stellen montiert werden, wo Schaltkreisstrukturen nur schwer zu verlegen sind.

Stromsparende photoelektrische Unterbrecher mit hoher Umwandlung

Dadurch, dass die Empfindlichkeitsmerkmale des Fototransistors beim Empfangen ziemlich nahe an die Emissionswellenlängen der IrLED angenähert werden, erreicht man eine energiesparende Lichtschranke, die die Verlustkomponente der Wellenlängendifferenz beseitigt.

Funktionsprinzip

Lichtschranke, die die Verlustkomponente der Wellenlängendifferenz beseitigt, wird erreicht.
LED-Emissionswellenlänge und Fototransistor-Empfängerempfindlichkeit

Energiespareffekte

FototransistorProduktseite